• Unbenannt 1
  • Gruppe_ES
  • Lamm_VM
  • Bock_OB
  • Gruppe_VM

Nächste Schauen

Nationale Schau 
Die Schau findet wie angekündigt am 21. September in Visp statt.
Anmeldeschluss: 8.9.2019

Terminänderung Herbstschau
Der Anlass wird vom 28. September auf den 5. Oktober verschoben! Die Schau findet in Münsingen statt.
Anmeldeschluss: 21.9.2019

Anmeldungen mit nachfolgendem Formular an:
Beat Spycher, Ahorn 54, 3922 Eisten,
 
 
 
 

Das Widderzentrum hat per Mitte April geschlossen.

Ein ganz besonderer Dank gilt Ueli und Ursula Egli. Sie haben das Widderzentrum lange Jahre geführt und so Haltern von kleineren Schafgruppen, das Züchten von Walliser Landschafen ermöglicht.
Wir danken den beiden herzlich für das enorme Engagement zur Erhaltung der Walliser Landschafe!

Anfragen für Widder stellen Sie neu an den Herdebuchführer Beat Spycher:
biohofahorn@hotmail.com

 

Widderliste

Eine aktuelle Widderliste ist im internen Bereich aufgeschaltet.

 

Beat Spycher ist neuer Präsident

An der Hauptversammlung in Bern wurde Beat Spycher, interimistisch für eine Amtszeit, zum neuen Präsidenten gewählt. Er folgt auf Valeria Moser, welche aus beruflichen Gründen zurückgetreten ist. Herzlichen Dank Valeria für dein grosses Engagement und dass du uns als Aktuarin im Vorstand erhalten bleibst! Beat Spycher wird nicht nur neu als Präsident amten, sondern weiterhin auch als Herdebuchführer tätig sein. Vielen Dank Beat für deinen unermüdlichen Einsatz!
Monika Schär tritt nach langjähriger Vorstandsarbeit als Aktuarin zurück. Auch dir Monika, herzlichen danken für die geleistete Arbeit für das Wohl des Vereins.

Der neue Vorstand
Beat Spycher (Präsident,  Herdebuchführer und Tiervermittlung)
Valeria Moser (Aktuarin)
Ursula Schmid (Kassierin)
Danielle Bauer (Vereinszeitschrift NEWS und Website)

Zuchtleitung (1 Stimme im Vorstand)
Beat Spycher
Manuela Meer
Elise Spycher
Andi Henggeler
 
 
 

Frühlingsschau in Grangeneuve

Die Frühlingsschau fand am 13. April in Posieux FR im landwirtschaftlichen Zentrum statt.

Der Blick der Experten und Scholaren.

 

Die WLS-Aussteller.