Robustheit

Robustheit

Das Walliser Landschaft ist ein widerstandsfähiges und gleichzeitig genügsames Tier, das sich durch Kälteunempfindlichkeit auszeichnet. Als guter Verwerter kommt es problemlos mit sehr rohfaserreichem Futter aus und verschmäht oft Kraftfutter und «moderne» Mastwiesen. Es ist äusserst berggängig und eignet sich sehr gut auch für hochgelegene Alpweiden, nicht zuletzt dank seiner grossen Trittsicherheit. Mit seiner mässigen Anfälligkeit auf die üblichen Schafkrankheiten wie Moderhinke, Enterotoxämie, Verwurmung u.ä. eignet es sich bestens für Bio-Betriebe. Geburten verlaufen in der Regel problemlos, da die Lämmer nicht allzu gross sind.